PRESSEMELDUNGEN

In unserem Pressebereich haben wir für Sie alle Informationen rund um die FrankfurtRheinMain GmbH International Marketing of the Region zusammengestellt. Hier können Sie online unsere aktuellen Medienmitteilungen abrufen oder im Pressearchiv recherchieren. Wenn Sie laufend und ganz aktuell erfahren möchten, was in FrankfurtRheinMain passiert, nehmen wir Sie gern in unseren elektronischen Presseverteiler auf. Wir senden Ihnen dann unsere Medienmitteilungen direkt per E-Mail zu.

Sie haben Fragen? Nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf. 

20.12

Ab dem 1. Januar 2018 unterhalten die Region FrankfurtRheinMain und das Bundesland Hessen erstmals eine gemeinsame USA-Vertretung in Chicago. Das Büro ist ein Gemeinschaftsprojekt der FrankfurtRheinMain GmbH International Marketing of the Region (FRM GmbH) und der Hessen Trade & Invest GmbH (HTAI).

FrankfurtRheinMain ist als Wirtschaftsstandort bei internationalen Unternehmen sehr geschätzt. Kurze Wege, der internationale Flughafen Frankfurt, eine hohe Lebensqualität und die Vorteile, die die Region als traditioneller Pharma-Standort bietet, waren für den US-amerikanischen Technologieberater d-Wise überzeugende Ansiedlungsargumente. Das Unternehmen wird sein erstes Deutschland-Büro in der Region FrankfurtMainRhein eröffnen.

Der Wirtschaftsstandort FrankfurtRheinMain bekommt internationalen Zuwachs. Activpayroll, ein aus Schottland stammender globaler Spezialist für Gehaltsabrechnung und Steuerprüfung, eröffnete eine Niederlassung in Kelsterbach. Diese Ansiedlung kam mit Unterstützung der FRM GmbH in enger Abstimmung mit der Wirtschaftsförderung des Kreises Groß-Gerau zustande.

Auch in diesem Jahr ist die Metropolregion FrankfurtRheinMain wieder vom 4. bis zum 6. Oktober mit einem Gemeinschaftsstand auf der Expo Real in München vertreten. Die FrankfurtRheinMain GmbH International Marketing of the Region (FRM GmbH) organisiert den gemeinsamen Auftritt der Metropolregion auf Europas größter B2B-Fachmesse für Immobilien und Investitionen. Für den diesjährigen Gemeinschaftsstand konnten 15 Standpartner und fünf Sponsoren gewonnen werden.

 

FrankfurtRheinMain ist als Wirtschaftsstandort bei internationalen Unternehmen sehr geschätzt. Kurze Wege, der internationale Flughafen Frankfurt, der die Region mit der ganzen Welt verbindet, und eine hohe Lebensqualität in der Region waren auch für das japanische Unternehmen Dexerials Corporation überzeugende Ansiedlungsargumente. Dexerials eröffnet im Juli unter der Firmierung „Dexerials Europe BV“ sein Deutschland-Büro in Frankfurt am Main.