Ein moderner Standort mit überzeugenden Argumenten

Deutschland hat bei ausländischen Investoren einen guten Ruf. „Made in Germany“ zeugt noch immer von hoher Qualität.
In ihrem aktuellesten „Index of Economic Freedom“(2011) bescheinigt die Heritage Foundation, dass Deutschland ein wirtschaftlich freies Land mit zahlreichen Vorteilen für Investoren ist. Am Besten schneidet Deutschland in den Kategorien "Eigentumsrecht", "Business Freedom" und "Investment Freedom" ab (über 85/100 Punkte).

Die Stärken des Wirtschaftsstandortes Deutschland auf einen Blick:

  • Mit höchstem Bruttonationaleinkommen und größter Einwohnerzahl wichtigster Markt in Europa
  • Viertgrößte Volkswirtschaft hinter den USA, China und Japan
  • Zweitgrößte Exportnation weltweit
  • Durch die zentrale Lage sind alle europäischen Märkte optimal zu erreichen
  • Hervorragende Infrastruktur und ausgezeichnete Verkehrsanbindung
  • Enge Vernetzung von Wirtschaft und Forschung
  • Spitzenpositionen in Wachstumsmärkten wie Informations- und Kommunikationstechnologien, Energiewirtschaft, Umweltschutz, Automation, Chemie, Pharmazie und Biotechnologie
  • Innovative, international agierende Unternehmen
  • Hoch qualifizierte Mitarbeiter durch international anerkanntes Ausbildungssystem
  • Politische Stabilität, verlässliche Administration sowie Schutz des Eigentums von Unternehmen und Privatpersonen
  • Rechtssicherheit
  • Vergleichsweise freie Lohn- und Preisbildung
  • Sehr niedrige Inflationsrate
  • Offenheit für ausländische Investoren
  • Ausgezeichnete Telekommunikationsinfrastruktur